Majela van der Heusen

Music For Your Soul


Die richtige Musik für den richtigen Anlass. Ob Latin, Party, Soul-Klassiker, Pop, Charts. Mit individueller Note und kubanischer Seele.
 

Qban Soul

qban_soul

Qban Soul

Im Jahre 2016 gründete Majela ihre Band Qban Soul. Darin kann sie ihre ganze Bandbreite entfalten: Neben dem Gesang in fünf verschiedenen Sprachen begleitet sie sich auf dem Bass.

Die weiteren Musiker der Band sind langjährige Weggefährten aus Kuba und Spanien, die mühelos alle Fäden der Musiktradition aufgreifen und miteinander verbinden: Flamenco trifft auf Pop und Jazz, der Sound von Buena Vista auf modernen Soul.

Das Repertoire umfasst Klassiker der lateinamerikanischen Musik, kombiniert mit Werken aus eigener Feder.

Copyright Nada Males

Vocals, Bass

Majela van der Heusen

Geboren in Havanna/Kuba, absolvierte sie dort ihr Musikstudium am renommierten Conservatorio Amadeo Roldán. An der Seite Ihrer Mutter Amparo Cesar lernte sie schon sehr früh die Geheimnisse der kubanischen traditionellen Musik.

Gitarre, Vocals

Daniel de Alcalá

Daniel de Alcalá, geb. am 19.03.1985; Sohn des Sängers Rafael de Alcalá (Gipsy Vagabonds), wuchs in einer Musikerfamilie auf und lernte von klein auf das musikalische Verständnis für diverse Stilrichtungen. Inspiriert durch die spanische Gipsy- Musik seines Vaters, machte er sich Weltgitarristen wie “Paco de Lucia, Vicente Amigo, Moraíto und Chicuelo” zum inspirativen Vorbild. Diese Inspirationen spiegeln seinen heutigen Musikstil wider. Daniel de Alcalá zog es als 3-jährigen schon unaufhaltsam auf die Bühne. Sein Vater, Rafael de Alcalá, inspirierte und lehrte ihn die Passion und das Verständnis der Flamencogitarre und des –gesangs. Daniel de Alcalá intensivierte mit 19 Jahren seine erworbenen Gitarrenkenntnisse durch weiteren Unterricht bei bekannten Flamencogitarristen.

7
45387121_10156310553853751_8744315537892311040_n
Flöte

Lauren Munguía

Lauren ist Flötistin mit Leib und Seele. Geboren wurde sie in Havanna, Kuba, in einer Musiker-Familie. Ihre Mutter Lupita ist eine renommierte Sängerin und Chorleiterin, ihr Vater Juan Munguia weltbekannter Trompeter. Sie studierte auch im Conservatorio Amadeo Roldán (sowie der Rest der Familie), mit Majela zusammen. Schon zu Studienzeiten mischte sie fleißig die Musikszene auf: Aufnahmen, Jam Sessions, Projekte, Bands. Nach dem Studium ging sie nach Singapur und lebte dort mehrere Jahre, als gefragte Flötistin, Musiklehrerin und Sängerin. Viele Jahre und Länder später (ihr Weg führte sie nach Ägypten, Spanien und Qatar u.a) traf sie in Düsseldorf wieder auf Majela, Amparo und Havana Open. Natürlich “musste” sie auch teil von Qban Soul werden!

Percussion

Yansser Cardoso

Yansser zelebriert Percussion in höchster Perfektion!

Trotz seiner relativen Jugend kann der im Jahre 1980 auf Kuba geborene Vollblutmusiker auf eine beachtliche musikaliche Karriere zurückblicken.
Nach seinem Studium an dem renommierten Konservatorium José White in Camagüey, Cuba, hat er in verschiedenen internationalen Projekte mitgewirkt, sowohl in der klassischen wie auch in der traditionellen und populären (Afro)kubanischen Musik. Er tritt außerdem regelmäßig bei den europäischen Salsa-Kongresse und Festivals auf.

Seit circa 14 Jahren spielt er auch mit Majela und ihrer Mutter zusammen.

10487431_10202395664394604_5015402852213777414_n